Zum Nachdenken: Herrschaft mit Heilslehren

Menschen schließen sich gerne Heilslehren an. Die Heilslehren können rein religiös, politisch oder eine Mischung aus beiden sein. Sie versprechen eine bessere Welt. Vor allem religiöse Heilslehren können ihre Versprechen ins Irreale führen und Menschen dazu bringen für eine Traumvorstellung die grausamsten Dinge zu tun. Zum Nachdenken: Herrschaft mit Heilslehren weiterlesen

Der Parteitag der AfD

Die AfD baut momentan auf dem Islam, wenn es um Feindbilder geht. Flüchtlinge kommen nicht mehr so viele wie vor einigen Monaten noch, deshalb muss das nächste Thema her. Auf dem Parteitag der AfD am 30. April 2016 ging es vor allem um den Islam. Der Parteitag der AfD weiterlesen

Zum Nachdenken: Medien und Qualität

Die alternativen Medien bringen keine bessere Berichterstattung als die derzeitigen Massenmedien. Es ist eine Wunschvorstellung, die sie sich vorgaukeln.

Die Illusion von Objektivität

Kein Medium kann objektiv sein. Hinter jeder Berichterstattung stecken Menschen, die niemals objektiv sein können. Deshalb gibt es jede Menge verschiedener Medien, die unterschiedliche Sichtweisen vertreten. Je nachdem werden unterschiedliche Fakten präsentiert und bewertet. Zum Nachdenken: Medien und Qualität weiterlesen

Zum Nachdenken: Blindheit durch Überzeugung

Überzeugung macht die Menschen blind. Sie nimmt die Fähigkeit, kritisch nachzudenken. Klar hat Überzeugung Vorteile aber auch gravierende Nachteile.

Die Vor- und Nachteile

Vorteile sind:

  • Klar zu wissen, was zu tun ist, um die Welt zu verbessern.
  • Mit voller Kraft hinter einer Idee zu stehen und dafür kämpfen.

Nachteile sind:

  • Beschränktes Kritisches denken gegenüber der eigenen Weltanschauung.
  • Kritische Punkte, auf die es keine richtige Lösung gibt, werden überhört, ignoriert oder lächerlich gemacht.
  • Gefahr zum Extremismus überzugehen existiert. Extremismus ist blinde Überzeugung, die in Hass und Gewaltbereitschaft übergehen kann.
  • Gefahren aus den eigenen Reihen können übersehen oder als keine anerkannt werden (wie z. B. totalitäre Tendenzen).
  • Alles ist schlecht, außer die eigene Weltanschauung (Verblendung).
  • Trennung vom sozialen Umfeld, dass kritisch gegenüber der Weltanschauung ist (Extremfall).

Zum Nachdenken: Blindheit durch Überzeugung weiterlesen

Ist Panama ein geplanter Skandal?

Kaum gibt es durch das Datenleck in Panama Informationen über Geldkonten von russischen Oligarchen, schon feuern die alternativen Medien dagegen. Sofort werden sämtliche Informationen infrage gestellt und als amerikanische Propaganda herab gewürdigt. Ist was dran? Oder wird übertrieben? Ist Panama ein geplanter Skandal? weiterlesen

Panama: Alles bleibt so wie es ist

Panama ist ein Land, dass als Steueroase bekannt ist. Reiche und mächtige Menschen der Welt nutzen solche Länder sehr gerne, um ihre Gelder dort zu parken und so steuern zu hinterziehen. Für Steuerhinterziehung und andere schwarze Geschäfte ist es prima geeignet. Von einer Firma (Mossack Fonseca) in Panama sind durch ein Datenleck brisante Geschäftsdaten von bekannten Politikern und Prominenten ans Tageslicht gekommen. Panama: Alles bleibt so wie es ist weiterlesen

Verschwörungstheorien und ihr Wachstum

Immer mehr Menschen lernen Verschwörungstheorien kennen. Genauso steigen tut die Anzahl, die an diese Theorien fest glaubt. Warum?

Die Krise macht sie attraktiv!

Durch die zunehmenden Probleme im Land und globale Konflikte suchen immer mehr Menschen nach dessen Gründe und Lösungen. Die AfD spielt auch mit Verschwörungstheorien und macht sie so für die Masse schmackhaft. Verschwörungstheorien und ihr Wachstum weiterlesen